Zum Vormerken: Die Initiatoren des Harzer Krimifestivals „Mordsharz“ weisen bereits jetzt auf ihr aktuelles Programm hin, das im Herbst beginnt. In diesem Jahr gibt es erstmals Veranstaltungen nicht nur in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, sondern auch in Thüringen. Autor und Festival-Initiator Roland Lange, der aus dem Harz stammt, liest am Freitag, 14. September, um 18 Uhr im „Tabakspeicher“ Nordhausen aus seinem Buch „Drei freundliche Tage und ein Todesfall“ – der Titel spielt auf das ehemalige Osteroder Stadtfest „Drei freundliche Tage“ an.
Ebenfalls am 14. September liest im Tabakspeicher Andreas Winkelmann (19.30 Uhr) aus seinem Thriller „Das Haus der Mädchen“. Den neuesten Band der Britin Fiona Cummins aus der Reihe „Der Knochensammler“ trägt um 21 Uhr Dietmar Wunder vor, die deutsche Stimme von James-Bond-Darsteller Daniel Craig.
Bereits um 15 Uhr geht es um „Die drei Fragezeichen“, Autor Christoph Dittert und die Geräuschemacherin Almut Schwacke treten auf.