Die Luthergemeinde Bad Harzburg lädt heute um 19 Uhr ein zu einem Konzert mit der russischen Organistin Yulia Draginda. Ähnlich wie viele andere Organisten aus der Meisterklasse von Professor Dr. Martin Sander ist auch sie zum wiederholten Male ein Gast an der romantischen Sauer-Orgel in der Lutherkirche. Das Musikstudium absolvierte sie zunächst mit Auszeichnung in ihrer Heimatstadt Moskau am „Staatlichen Moskauer P.-I.-Tschaikowski-Konservatorium“ im Fach Orgel und an der Gnessin-Akademie im Fach Klavier. Weitere Studienorte waren Stuttgart und Basel, ihr Konzertexamen legte sie im Jahr 2015 ebenfalls mit Auszeichnung ab. Seit 2017 ist Yulia Draginda Titularorganistin der St.-Laurentius-Kirche in Montreal. Ein Schwerpunkt ihres Konzertrepertoires ist die deutsche Romantik. Im Konzert heute erklingen Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Dietrich Buxtehude, Horatio Parker, Johann Sebastian Bach und anderen.

Der Eintritt ist wie immer frei, es wird um eine Spende am Ausgang gebeten.