Kritisch haben sich der Umweltmediziner Dr. Wolfgang Baur und BUND-Vorstand Dr. Friedhart Knolle über die Stellungnahme des Gesundheitsamts zur Belastungssituation im Raum Oker/Harlingerode geäußert.  Das Amt habe vieles nicht berücksichtigt und statt dessen Antworten auf Fragen gegeben, die nicht gestellt worden seien.