In ungewohnter Rolle fanden sich gestern früh gegen 4.30 Uhr die Einsatzkräfte der Polizei Wernigerode wieder. Fünf Pferde waren nach ersten Erkenntnissen von ihrer umzäunten Weide beim Tierheim Derenburg ausgebrochen und waren im Kreuzungsbereich Wernigeröder Straße/Blankenburger Straße stadteinwärts freilaufend unterwegs. Da waren dann Cowboys gefragt: In der Kornstraße gelang es den Einsatzkräften die Tiere vorerst bis zur Übergabe an den Besitzer einzusperren.