Zu handfesten Streitigkeiten auf dem Festplatz des Clausthaler Schützenfestes kam es am Freitag gegen 23.45 Uhr. Aus einer fünfköpfigen Personengruppe heraus versetzte eine Person zwei Kontrahenten Faustschläge in das Gesicht. Beide Opfer, 18- und 20-jährig, zogen sich hierbei leichte Verletzungen zu.

Die Personengruppe flüchtete vom Ort des Geschehens, konnte jedoch von den eingesetzten Beamten kurze Zeit später im Stadtgebiet gestellt werden. Als Täter konnte eine 16-jährige Person ermittelt werden, gegen die ein Strafverfahren eingeleitet wurde.