Der Kontrast romantischer Schlosshof und vibrierende Rockmusik lockt im 5. Jahr eine wachsende Fangemeinde zur SchlossRocknacht am 22. September um 20 Uhr auf dem Schloss Wernigerode. Die SchlossRocknacht werden ZOE eröffnen.  Die Band prägte bis in die 90er Jahre die Rockszene des Ostens mit. "Quotime" um den Wernigeröder Bandleader Kai-Uwe Scheffler bietet eine Status-Quo Cover-Show mit Trompete und Posaune. "Black/Rosie" (Foto) bietet schließlich Frauenpower als "The female tribute to AC/DC". 

Die Besucherzahl im Schlosshof ist auf 300 limitiert. Karten zu 18,00 Euro können bei der Wernigeröder Schlossbahn, Telefon (03943) 606000,  oder direkt im Schloss erworben werden. Die Wernigeröder Schlossbahn steht für die Gäste am 22. September um 19.15 Uhr am Parkplatz Altstadt/Schloss bereit und fährt Interessierte nach 0.00 Uhr auch wieder dahin zurück.