Schwer verletzt wurde eine 56-jährige Schwedin bei einem Unfall am Samstagvormittag gegen 10.50 Uhr auf der B243. Die Frau saß als Beifahrerin auf dem Motorrad, das ihr 61-jähriger Ehemann von Osterode in Richtung Seesen steuerte. Kurz vor der Schlackenmühle musste der Mann sein Krad verkehrsbedingt abbremsen. Dabei geriet das Fahrzeug ins Straucheln, wobei die Frau vom Krad stürzt und sich schwer verletzt. Das Motorrad fiel ebenfalls um, der Sachschaden wird auf 2000 Euro beziffert.