Als ein 36-jähriger Salzgitteraner am Samstagnachmittag mit seinem Hyundai aus einer Parkbucht vom Fahrbahnrand anfuhr, übersah er eine 59-jährige Salzgitteranerin, die die Konrad-Adenauer-Straße in einem Opel Corsa befuhr. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Corsa und blieb auf dem Dach liegen. Der Hyundai schleuderte unterdessen weiter gegen einen geparkten VW Golf. Die Fahrerin des Opel musste ebenso wie ihr Ehemann, der mit in dem Pkw saß, leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der nicht mehr fahrbereite Opel wurde abgeschleppt. Die Gesamtschadenshöhe wird auf über 10.000 Euro taxiert.