Die Polizei im Harz warnt besonders im Umland von Osterode vor einem Trickdieb, der in Supermärkten sein Unwesen treibt und Geldbörsen stiehlt. Der Täter hat es auf Handtaschen und Einkaufstaschen abgesehen, die von den Kunden im Einkaufswagen abgelegt sind. Aus diesen fischt er in einem für ihn günstigen Moment die Geldbörsen. Häufig, so die Polizei, hinterlassen die zumeist älteren Opfer auch noch Bankkarten und dazugehörige Geheimnummern in den Geldbörsen.

Bei einigen Taten konnte jetzt jedoch ein Tatverdächtiger ausgemacht werden. Es handelt sich um einen etwa 30 bis 40 Jahre alten Mann mit anrasierten Haaren und auffälligem Kinnbart. Die Polizei Osterode warnt insbesondere ältere Mitbürger und bittet um Mithilfe sowie Hinweise unter der Rufnummer (05522) 508-0.