Unter dem Motto "Helene in Szene" findet am Freitag, 28. September, ab 19.30 Uhr eine Wilhelm-Busch-Theaterreise in der Lewer Däle in Liebenburg statt. Ein Mann, ein Stuhl – sonst nichts. Der Schauspieler, Kabarettist und Theatermacher Bernd Surholt schlüpft als Alleinunterhalter in verschiedene Rollen und präsentiert Wilhelm Buschs Geschichten, die sich auch heute noch durch erstaunliche Aktualität, Humor und Witz auszeichnen: Menschliches, wie Eitelkeit, Neid, Schadenfreude, aber auch Bigotterie und zweifelhafte Moralvorstellungen.

Karten für die Veranstaltung kosten 12 Euro, eine verbindlich Anmeldung unter info@lewer-daele.de wird wegen des beschränkten Platzangebots empfohlen vom Veranstalter empfohlen