Ein Kind in Halberstadt soll laut einem Facebook-Bericht, der am Donnerstag gepostet wurde, beinahe von einem maskierten Mann eingefangen worden sein. Das berichtet die Halberstädter Polizei. Diese prüft derzeit die Angelegenheit und geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass sich der Vorfall im Bereich der Baustelle in der Roman-Abt-Straße zugetragen hat. So soll der maskierte Mann auf zwei Mädchen im Alter von 8 und 9 Jahren zugegangen sein und sie angesprochen haben. Was der Mann sagte, dazu liegen  laut Polizei bislang keine Hinweise vor. Anschließend sollen die beiden Mädchen zu einem bislang unbekannten Passanten gelaufen sein, der die Kinder laut dem Facebook-Bericht nach Hause brachte. 

Die beiden Kinder sollen noch im Laufe des heutigen Tages durch die Polizei befragt werden. Bislang besteht kein konkreter Verdacht auf ein Straftat. Der Passant, der die Mädchen nach Hause gebracht haben soll, wird gebeten, sich mit der Polizei in Halberstadt unter (03941) 674-204 in Verbindung zu setzen.