Am morgigen Sonntag, 16. September, findet der "Tag des Geotops" in Wolfshagen im Harz statt. Ab 10 Uhr am Morgen haben Besucher die Gelegenheit, an Führungen in und um den ehemaligen Steinbruch teilzunehmen.

Der 1986 stillgelegte Diabas-Steinbruch Wolfshagen im Harz gilt seit langem als eindrucksvolles Beispiel für eine gelungene Renaturierung einer ehemaligen Abbaustätte. 30 Jahre nach der Einstellung des Betriebs wurde der Themenrundwanderweg "Spur der Steine" angelegt. Schautafeln erläutern die Entwicklung von Wald und Forstwirtschaft im Harz sowie die Wandlung des früheren Tagebaus zum heutigen Biotop.

Am Tag des Geotops öffnet sich das Tor der ehemaligen Abbaustätte. Im Rahmen einer geführten Wanderung erlebt der Besucher die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt im alten Diabas-Steinbruch. Am 16. September beginnen die Führungen jeweils um 10, 12, 14 und 16 Uhr, Treffpunkt ist der Parkplatz am Sportplatz Wolfshagen im Harz, in der Streittorstraße.

Die Dauer der kostenfreien Führung beträgt ca. 2, 5 Stunden. Um Anmeldung bei der Tourist-Information Wolfshagen im Harz unter der Telefonnummer (05326) 4088 wird gebeten.Getränke und einen Imbiss gibt es im TSV-Sportheim.