Der SV Rammelsberg ist auf Platz zwei der Staffel 1 der Fußball-Nordharzliga geklettert. Nach dem 3:0 am Samstag beim VfR Langelsheim profitierte er davon, dass die Verfolger MTV Lichtenberg und Borussia Salzgitter (3:3 beim TuS Clausthal-Zellerfeld) nicht über ein Unentschieden hinaus kamen. Den ersten Punkt holte Schlusslicht MTV Bornhausen mit einem 3:3 bei der SG Ildehausen/Kirchberg, während der SV Neiletal nach dem 2:1 beim SC Gitter II ungeschlagen bleibt. In der Staffel 3 kassierte der SV Schladen mit 0:1 in Kissenbrück die zweite Niederlage in Folge. Heimsiege feierten den FC Groß Döhren und der TSV Immenrode.


Mehr dazu »