Die Sonne schien ins Krodotal und strahlte mit Traugott Kögler und Renate Kätsch um die Wette: Der Vorsteher und die Oberin des Diakonissen Mutterhauses konnten heute Vormittag nach langem Hin und Her mit einem symbolischen ersten Spatenstich den Startschuss geben für das neueste Projekt der Einrichtung – den Schulenröder Wohnpark. Für fünf Millionen Euro entstehen dort 26 neue Mietwohnungen.


Mehr dazu »