17 Bewohner des Mehrfamilienhauses „Am Kattenbergskamp“ haben seit dem vergangenen Wochenende kein Zuhause mehr. Gegen 21 Uhr war die Feuerwehr am Samstagabend alarmiert worden, um die meterhohen Flammen, die aus dem Dachstuhl loderten, zu beseitigen. Während die Polizei heute die Ermittlungen nach der Ursache aufnahm, begann für die Betroffenen die Suche nach einer neuen Bleibe und allem, was dazugehört.


Mehr dazu »