Erneut verunglückte ein Motorradfahrer tödlich. Der 45-Jährige war gestern gegen 13.30 Uhr auf der Kreisstraße 50 in Richtung Cramme unterwegs.  Nach einer langgezogenen Linkskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn , touchierte einen Baum und kam zu Fall. Dabei erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Am Motorrad entstand ein Totalschaden. Die Schadenshöhe wird auf ca. 2000 Euro geschätzt. Die Kreisstraße musste für ca. 30 Minuten vollgesperrt werden.