Die ganze Welt kennt den Maler Marc Chagall, der 1985 mit 97 Jahren in Südfrankreich starb – in Paris, Sankt Petersburg, Amsterdam, Chicago, in der Londoner Tate Gallery oder im Museum of Modern Art in New York hängen seine Werke. Bald kommt der große Chagall aber auch ins kleine Liebenburg: Vom 28. Oktober bis zum 3. November werden in der Lewer Däle und im Gemeindehaus, Martin-Luther-Straße 1, rund 70 seiner Bilder gezeigt. "Fenster zur Bibel" ist der Titel der Schau.


Mehr dazu »