Am Mittwochmittag kontrollierte eine Streife der Polizei nach einem Zeugenhinweis einen Autofahrer, der mit einem weißen VW Caddy auf der Landesstraße 495 zwischen Halchter und der Bundesautobahn A 395 unterwegs war. Der 25-jährige Fahrer war nicht im Besitz eines Führerscheines, stand aber unter deutlicher Alkoholbeeinflussung (Wert von 1,71 Promille). Weiterhin ist zu vermuten, daß er außerdem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren war. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet, die weiteren Ermittlungen dauern an. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die Auffälligkeiten im Zusammenhang mit einem weißen VW Caddy oder mit dem dazugehörigen Fahrer auf der Landesstraße 495 beobachtet haben.