Zur Jahreshauptversammlung hatte der Förderverein Weltkulturerbe Erzbergwerk Rammelsberg Goslar/ Harz e.V.in das „Knappenheim Winkler Wetterschaft“ eingeladen. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Wahl eines neuen Vorstandes. Dieser setzt sich in den kommenden Jahren wie folgt zusammen: Peter Eichhorn (1. Vorsitzender), Stefan Dützer (stellvertr. Vorsitzender), Michael Schadler (Schriftführerin), Astrid Dützer (Schatzmeisterin), Hermann Kissling, Jobst Stietenroth, Eberhard Riech und Karl Sander (alles Beisitzer). Als Kassenprüfer wurden Markus Liebermann und Renate Rehm gewählt. Der 1. Vorsitzende gab einen längeren Rückblick über die vergangenen zwölf Monate und eine  Ausblick über die zukünftige Vereinsarbeit.