Der FC Groß Döhren ist gut in die Saison der Staffel 2 der Fußball-Nordharzliga gekommen. Nach zehn Spielen hat der Neuling eine in allen Belangen ausgeglichene Bilanz zu Buche stehen, obwohl derzeit mehrere Leistungsträger aufgrund langfristiger Verletzungen ausfallen. Im Heimspiel am Sonntag gegen den TuS Cremlingen strebt Trainer Dennis Gläser nun den fünften Saisonsieg an. Probleme bereitet allerdings die Spielfläche.


Mehr dazu »