Vier Bürger, fünf Meinungen: Wohl kaum ein Thema bewegt die Braunlager derzeit so, wie der Platz Neue Mitte. Immer wieder kommen neue Vorschläge auf, wie die Fläche zwischen Elbingeröder Straße, Pfarr- und Marktstraße heißen soll. Angeheizt wird die Diskussion zudem von Bürgerbefragungen, wie sie von der CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Cornelia Ehrhardt veranstaltet werden. Ehrhardt hatte kürzlich auf dem Platz zu einer Aktion eingeladen, bei der Bürger ihre Vorschläge in einen Topf werfen und dabei sogar noch Preise gewinnen konnten, die von der Geschäftswelt zur Verfügung gestellt wurden. Eindeutig war das Ergebnis dabei aber nicht. 129 Personen hatten sich laut Ehrhardt beteiligt, und vorn landeten mit 33 Stimmen der Vorschlag Brunnenplatz/Am Brunnen gefolgt von Brauner-Hirsch-Platz mit 28 Stimmen und Hirschplatz mit 26 Stimmen. Allerdings beteiligten sich auch 14 Urlauber an dieser Abstimmung, teilte die CDU-Chefin mit.


Mehr dazu »