Das gab es in der 19-jährigen Geschichte der Bad Harzburger Schachtage noch nie. Fabian Stotyn hat seinen Titel verteidigt und nahm am Samstagnachmittag im Bündheimer Schloss den Siegerpokal aus den Händen des niedersächsischen Schachpräsidenten Michael S. Langer entgegen. Bei den Senioren siegte Evgenij Piankov und bei den Jugendlichen Larissa Ziegenfuß. Jörg Baars, der Vorsitzende des Schachklubs Bad Harzburg, zog ein positives Fazit der 19. Schachtage. „Das Wetter war herrlich, es hat alles reibungslos geklappt und wir hatten viele spannende Partien“, meinte er. In seiner offiziellen Ansprache zur Siegerehrung freute er sich zudem über die Unterstützung der vielen weiblichen Helfer des Vereins, die sich ehrenamtlich um die Bewirtung der Spieler kümmerten, und überreichte ihnen jeweils einen Blumenstrauß.


Mehr dazu »