Nach dem tödlichen Verkehrsunfall bei Halberstadt ermittelt die Polizei noch die Identität des Unfallverursachers. Der Mann war am Freitag mit seinem Auto auf der Kreisstraße nach Wegeleben mit überhöhter Geschwindigkeit nach einem Überholmanöver in den Gegenverkehr geraten. Beim Aufprall fing sein Auto Feuer, er verbrannte zur Unkenntlichkeit. Der Fahrer des entgegenkommenden Wagens musste mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus nach Halberstadt geflogen werden.


Mehr dazu »