Ideensammlung beim ersten Trafo-Kulturworkshop: Im St. Andreasberger Gemeindehaus trugen ehrenamtliche und kommunale Aktive sowie interessierte Bürger Vorschläge für kulturelle Ergänzungsprogramme für die Grube Samson und den 19-Lachter-Stollen zusammen. Die Museen in Zellerfeld und Bad Grund kommen Ende November im zweiten Workshop an die Reihe. Die Ideensammlung haben Trafo-Team und Welterbestiftung nicht ganz von ungefähr angeschoben. Wenn das Förderprogramm der Bundeskulturstiftung nämlich im kommenden Frühjahr ausläuft, soll der Projektabschluss mit einer standortübergreifenden einwöchigen Großveranstaltung gefeiert werden. Die Festwoche im Mai soll wiederum den Grundstock für künftige, bleibende kulturelle, kulinarische, Bildungs- und weitere Angebote bilden 


Mehr dazu »