Denkmalschützer wollen den gebrochenen Damm des Oberen Schalker Teichs im jetzigen Zustand lassen. Das ist Ergebnis von Untersuchungen der Arbeitsstelle Montanarchäologie im niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege - und eine Herausforderung für die Niedersächsischen Landesforsten.


Mehr dazu »