Ein Unbekannter hat einem Rentner unmittelbar nach einem Autounfall das Portemonnaie gestohlen. Der 73-Jährige aus Wernigerode hatte seinen Wagen in Wernigerode geparkt. Ein anderer Autofahrer fuhr mit seinem Pkw gegen das Auto des 73-Jährigen. Die Polizei rekonstruierte den Unfallhergang an Ort und Stelle. Danach legte der Rentner sein Portemonnaie kurz auf den Beifahrersitz. Als er sein Auto wieder verschließen wollte, war die Geldbörse mit Dokumenten und Bargeld verschwunden. Am nächsten Tag fand er seine Geldbörse in seinem Briefkasten wieder, das gesamte Geld fehlte indes.