Gemeinsam mit der Luther- und der Liebfrauengemeinde veranstalten die Betreiber des Baumwipfelpfades zum Martinstag am Sonntag, 11. November, einen „Laternenumzug durch die Wipfel“. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr am Pavillon im Kurpark. Mitzubringen ist eine Laterne (aus Sicherheitsgründen nur mit LED-Licht). Mitmachen können Kinder, Eltern und Großeltern. Die Teilnahme ist für die kleinen Laternengänger kostenlos, alle weiteren Gäste zahlen 3 Euro pro Person. Für alle gibt es im Anschluss eine Brezel und ein Getränk, weitere Speisen und Getränke können vor Ort gekauft werden. Mit Musik geht es gemeinsam die Baumwipfelpfadkrone hinauf, unterwegs und auf der Aussichtsplattform gibt es die Martinsgeschichte zu hören. Es spielt der Posaunenchor der Luthergemeinde unter Leitung von Hans-Peter Dreß.

Im Vorfeld lädt die Luthergemeinde am Sonntagmorgen um 10 Uhr zum Familiengottesdienst ein. Dort können die Kinder eine Laterne basteln und sie dann abends zum Umzug mitbringen. Um eine Anmeldung zum Laternenumzug wird gebeten unter Telefon (05322) 8777920 oder Email info@bwp-harz.de. Kurzentschlossene können sich am Pavillon im Kurpark zur Startzeit einfinden. Der Umzug findet ausschließlich in der Eingangskrone statt.