Spätestens, wenn die ersten Schneeflocken fallen, ist es Zeit die Winterstiefel aus dem Schrank zu holen. Während die robusten Schuhe von Erwachsenen im besten Fall auch mal zwei, drei Jahre halten, wachsen Kinderfüße naturgemäß noch. Der jährliche Kauf neuer Schuhe für die Kleinen kann Eltern, die von Hartz-IV leben, an den Rand der finanziellen Möglichkeiten bringen. Deshalb sollen die Einnahmen des Lions-Adventskalenders auch diesmal für Schuh-Gutscheine verwendet werden.
Es hat bereits Tradition, dass sich der Lions-Club Goslar-Rammelsberg zu diesem Zweck mit dem Kinderschutzbund zusammentut. Und so soll auch in diesem Jahr, genauer am Samstag, 17. November, zwischen 10 und 13 Uhr die Ausgabe der Gutscheine, die jeweils einen Wert von 25 Euro haben, in den Räumen des Kinderschutzbundes erfolgen. Ein Nachweis über den Bezug von Arbeitslosengeld II ist erforderlich. 


Mehr dazu »