Unbeständig, meist grau, vielfach nass und auch windig, so soll sich der herbstliche Samstag präsentieren – wenn auch weiter zu warm. Der Nordharz soll den Vorhersagen nach unter leichten Wolken bei 11 Grad in den Tag starten. Momentan sieht es beispielsweise über Bad Harzburg, wo das 175-jährige Bahnjubiläum gefeiert wird, ganz gut aus.

Von Mittag an ist und bleibt die Wolkendecke geschlossen, das Thermometer klettert auf 16 Grad. Abends ist vermehrt mit Regen bei Temperaturen von 11 bis 13 Grad zu rechnen. Auch für die Nacht werden anhaltende Regen-Schauer vorhergesagt.

Im Oberharz kann sich den ganzen Tag die Sonne nicht durchsetzen und es ist wolkig und die Temperaturen liegen zwischen 8 und 12 Grad. Nachts gibt es Regen, die Temperaturen gehen auf 8 Grad zurück. Mit zum Teil heftigen Windböen ist im gesamten Harz zu rechnen. (Foto: Webcam Bad Harzburg)