Die Mitgliederversammlung des in Quedlinburg geschäftsansässigen Regionalverbandes Harz hat in Bad Grund erneut Landrat Martin Skiebe zum Vorsitzenden des Vorstands gewählt. Der Landrat des Landkreises Harz führt damit für weitere fünf Jahre die Geschicke nicht nur des Regionalverbandes Harz, sondern auch des Harzer Tourismusverbands. Goslars Landrat Thomas Brych gratulierte zur Wiederwahl und freute sich, dass sich aus der gemeinsamen Arbeit in den Gremien während der zurückliegenden Jahre eine echte Freundschaft entwickelt habe. Auf dem Jahresempfang im Atrium Bad Grund wurde der mit 2500 Euro dotierte Harzer Kulturpreis verliehen. Er ging in diesem Jahr an den Heimat-, Kultur- und Museumsverein Abbenrode.