Heute ist Samstag, 10. November 2018. Die Sonne ist um 7.28 Uhr aufgegangen. Sie wird 9:05 Stunden unterwegs sein, bis sie sich um 16.33 Uhr wieder verabschiedet.

Willkommen im Wochenende und im Herbst. Eine in Windböen quietschende Gartenpforte kann ein reichlich penetranter Wecker sein, der blöderweise auch nicht mit digitalen Sprachassistenten abzustellen ist. "Okay Google", da tut sich eine Marktlücke für "Siri", "Alexa" und Co. im "SmartHome" auf...

Viel mehr Kummer dürfte die herbstliche Wetter-Geräuschkulisse den Planern bereiten, die an diesem Wochenende zu Veranstaltungen einladen. In Bad Harzburg, wo das 175-jährige Bahnjubiläum mit großem Programm gefeiert wird, bieten die Bahnhofshalle und die Waggons der Sonderzüge Wetterschutz. Wobei es momentan wieder ganz gut aussieht.

Viel blöder droht es da morgen für die unzähligen Martinsumzüge zu laufen, die Vorhersagen verdichten sich, dass auch am Sonntag Sturmböen bis an die 80 km/h und leichter bis mäßiger Regen die Kulisse für die Laternenumzüge sein werden. Besonders bitter natürlich für Osterode, denn die einstige Kreisstadt feiert das Martinsfest ganz groß und inklusive verkaufsoffenem Sonntag.

Die Laterne gut festhalten und vielleicht – auch wenn es kein so schönes Licht bietet – die Kerze gegen ein LED-Licht austauschen. Ansonsten gilt für die Kinder, die sich sicher schon lange auf die Aktion freuen, die ebenso alte wie nervige Ansage: Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung...

Ein schönes Wochenende trotz des widrigen Wetters wünscht das GZ-Team – im Zweifel aufs Sofa gekuschelt und (wenn vorhanden) mit Blick in den Kamin.

Kommentare an den Autor