Der Biathlon-Schießstand im Landesleistungszentrum Sonnenberg ist nach der Sanierung wieder freigegeben. 252.000 Euro vom Landesportbund und 100.000 Euro vom Landkreis Goslar standen als Fördermittel für die marode gewordene Anlage zur Verfügung, auf der zuletzt kein reguläres Schießtraining mehr zugelassen war. Zur Wiedereröffnung wurde das Stadion zudem in Richard-Schulze-Arena benannt, die Biathleten zeigten als Einlage einen kleinen Showwettkampf.


Mehr dazu »