Die Namen Mühlenplatz und Brauner-Hirsch-Platz sind wohl Geschichte. Der Ausschuss für Bau, Verkehr, Wirtschaft und Tourismus hat in seiner Sitzung am Montagabend zwar keine Beschlussempfehlung abgegeben, aber alles scheint auf den Kompromissverschlag Wolfgang Langers (Bürgerliste) hinzudeuten, den Arbeitstitel zu lassen und die Fläche im Zentrum Braunlages weiter Neue Mitte zu nennen. Um daran zu erinnern, dass auf dem neugestalteten Platz einst eine Mühle und das Hotel Brauner Hirsch gestanden hatten, sollen Informationstafeln aufgestellt werden.


Mehr dazu »