Als im Januar 2014 der Samtgemeinderat beschloss, ergebnisoffene Fusionsgespräche mit den Nachbarkommunen Langelsheim, Liebenburg und Seesen aufzunehmen, da hätten wohl so einige nicht daran geglaubt, dass es fast fünf Jahre später zu einem Samtgemeindebürgermeister, der in der Zwischenzeit neu zu wählen war, noch einmal eine Halbzeitbilanz zu ziehen gilt. Es kam bekanntlich bislang alles ganz anders: Seit Herbst 2015 sitzt Bodo Mahns (SPD) auf dem Chefsessel des Lutteraner Rathauses, das Foto zeigt ihn damals bei der Schlüsselübergabe - und feiert nun das Bergfest seiner Amtszeit.