Einen 57-Jährigen, der ohne Führerschein unterwegs war, erwischten Polizeibeamte bei einer Verkehrskontrolle in der Hildesheimer Straße in Goslar am frühen Mittwochnachmittag. Nachdem die Polizisten den Fahrer aus dem Bereich Liebenburg kontrolliert hatten, erfuhren sie auch den Grund: Dem Mann war die Fahrerlaubnis behördlich entzogen worden. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein, weiterfahren durfte der 57-Jährige nicht.