Leicht verletzt wurde ein Mann am Sonntagabend bei einerm Verkehrsunfall in Gielde. Wie die Polizei berichtet, war der 43-Jährige mit seinem Auto auf der Kreisstraße 85 in Richtung Gielde unterwegs. Kurz vor der Ortschaft Gielde geriet er in einer Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von zirka 5000 Euro, es musste abgeschleppt werden.