Damit Weihnachtswünsche wahr werden… muss man sie an einen Baum hängen! Die Idee ist ebenso magisch wie denkbar einfach und in der „Weihnachtswunsch-Aktion“ der Samtgemeinde bereits seit mehreren Jahren erfolgreich erprobt.Montagvormittag  erwiesen sich die Kinder aus der Frosch-Gruppe aus dem Kindergarten Lutter (KiGaLu), als jene wichtigen Helfer. Sie schmückten nicht nur jenen mystischen Weihnachtswunschbaum, der im Foyer des NP-Marktes steht, mit eigenen Bastelarbeiten, sondern hängten auch die Wunschherzen der zu beschenkenden Kinder an seine Zweige.  Dort könne sie von Mitbürgern abgepflückt (und erfüllt) werden...