Auf dem Hornburger Marktplatz findet am Samstag,8. Dezember, wieder von 14.30 bis 22 Uhr der Weihnachtsmarkt statt. Gäste dürfen sich auf weihnachtliche Spezialitäten, Kunsthandwerk und ein musikalisches Rahmenprogramm freuen. Zudem gibt es die „offene Kirche“ und viele Überraschungen und Aktionen für Kinder. 

Das Rahmenprogramm beginnt um 15 Uhr in der evangelischen Marienkirche Hornburg mit einem offenen gemeinsamen Winter- und Weihnachtsliedersingen. Um 16 Uhr bietet der Schulchor der Clemens Schule Hornburg auf den Stufen der Adlerapotheke Weihnachtslieder dar. Unter Leitung des MTV Hornburg werden von 14.30 bis 16.30 Uhr Bastelangebote für Kinder gemacht. Den Abschluss bildet gegen 17.15Uhr der Posaunenchor Achim/Hornburg auf dem Marktplatz. Um 18 Uhr verteilt der Weihnachtsmann kleine Überraschungen an die Kinder.

Die Gemeinde Schladen-Werla bittet wegen des Weihnachtsmarktes alle Anlieger der Marktstraße und des Marktplatzes ab Einmündungsbereich Vorwerk bis Einmündungsbereich Pfarrhofstraße, diese von Kraftfahrzeugen frei zu halten, um eine problemlose Feuerwehrzufahrt und den Ausstellern einen unkomplizierten Aufbau gewährleisten zu können. Die Absperrung erfolgt bereits am Samstag von 12 Uhr an.