Eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort hat sich eine 63-jährige Autofahrerin eingehandelt. Sie stieß laut Polizei gestern gegen 7.30 Uhr beim rückwärts Ausparken mit ihrem Daimler Benz auf der Hauptstraße gegen einen am gegenüberliegenden Fahrbahnrand parkenden VW Golf. Anschließend fuhr sie davon. Die Polizei gibt die Schadenshöhe mit rund 1000 Euro an. Aufgrund eines Zeugenhinweises ermittelten Beamte die Fahrerin kurz nach dem Unfall und leiteten ein Strafverfahren gegen die Frau ein.