Während der Fahrer eines Lastzuges in seiner Kabine schlief, haben Ganoven auf einem Rastplatz an der A7 bei Seesen 500 Reifen aus dem Anhänger gestohlen. Die Täter schlitzten in der Nacht zum Donnerstag an mehreren Stellen die Plane des Lastzuges auf, um an ihre Beute zu kommen, teilte die Polizei in Göttingen mit. Die fabrikneuen Markenreifen hatten einen Wert von rund 50.000 Euro. Zum Abtransport müssen die Täter mit einem größeren Fahrzeug angerückt sein. Wie der Fahrer der Polizei sagte, bemerkte er den Diebstahl erst morgens, als er seinen Lkw vor der Weiterfahrt kontrollierte.