Ein 80-jähriger Bad Lauterberger befuhr am Mittwoch die Parkplatzausfahrt des Edeka-Marktes in der Barbiser Straße in Bad Lauterberg.  Beim Abbiegevorgang übersah er den PKW einer 64-Jährigen Scharzfelderin, sodass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf eine Größenordnung von insgesamt rund 4000 Euro.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme durch die Polizei Bad Lauterberg wird bei dem 80-jährigen Mann Alkoholbeeinflussung festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergibt 1,51 Promille. Eine Blutentnahme wurde im Krankenhaus Herzberg veranlasst und der Führerschein sichergestellt. Der Fahrzeugführer muss nun mit einem Fahrverbot von mehreren Monaten und einer Geldbuße rechnen.