Weil ein Mann und eine Frau im Juli in einem Bad Harzburger Getränkemarkt Zigaretten im Wert von etwa 1200 Euro gestohlen haben soll, veröffentlich die Polizei jetzt Fotos der Verdächtigen, um sie ausfindig zu machen. (Fotos: Überwachungskamera)

Wie die Polizei berichtet, hatte der Unbekannte am Montag, 23. Juli, um 15.27 Uhr den Markt in der Mathildenhütte betreten, sich umgesehen und schließlich eine Falsche Mineralwasser gekauft und den Markt verlassen. Wenige Minuten später erschien eine ebenfalls unbekannte Frau und lenkte die Verkäuferin ab, die zu diesem Zeitpunkt alleine war. Erneut betrat der Mann wähenddessen den Laden, ging gezielt hinter den Verkaufstresen und nahm sich dort einen Karton mit Zigarettenstangen. Dann verschwand er, ohne zu zahlen. Die Frau folgte ihm kurz darauf, ohne etwas zu kaufen. Schließlich verließen beide laut Polizeiangaben das Gelände mit einem grünen Nissan Almers Tino, dessen Kennzeichen unbekannt ist. 

Die beiden Tatverdächtigen und ihr Auto wurden von der Videoüberwachungsanlage des Getränkemarktes aufgenommen. Die Polizei Bad Harzburg bittet jetzt Zeugen, sich unter (05322) 91111-0 zu melden.