Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit wir am Sonntagmorgen eine Jagd im Bereich Steinfeld/Krähenholz durchgeführt. „In erster Linie soll Schwarzwild und Rehwild bejagt werden, um so die Anzahl der Wildunfälle zu reduzieren“, erklärt Kreisjägermeister Günther Heuer. Die Verkehrsunfallkommission des Landkreises Goslar hat diese Jagd angeordnet. Alle umliegenden Reviere: Vienenburg, Harlingerode, Oker, Immenrode und Wöltingerode beteiligen sich an der Jagd. Aus Sicherheitsgründen wird die B 241 zwischen 8 Uhr und 10.30 Uhr dazu gesperrt.