Die Krisensitzung  beim DRK-Ortsverein am Donnerstagabend war eigentlich schon bei der Eröffnung der außerordentlichen Mitgliederversammlung durch den 1.Vorsitzenden Dr. Norbert Stockmann  gar keine mehr. Und die die ausliegende Tagesordnung war überholt. Mit Henning Krause hatte ein DRK-Mitglied  und Wolfshäger die Bereitschaft erklärt, das Amt des Kassenwartes zu übernehmen. Bis dahin hatte gedroht, dass der Verein am Jahresende ohne Kassierer dasteht...