Nein, es war nicht der Nikolaus, sondern Grzegorz Nalborczyk, der als 1.Vorsitzender des „Fördervereins der Grundschüler, Kinder und Jugendlichen in Döhren e.V.“, der am Nikolaustag den Kindern des DRK-Kindergartens eine Spende in Höhe von 300 Euro in den vorweihnachtlichen Stiefel  steckte.  Im Mai hatte der Förderverein mit großem Erfolg einen Garagenflohmarkt in den beiden Döhrener Ortsteilen organisiert. Gut 70 Flohmarktstände erstreckten sich damals über Döhren. Das Epizentrum des Veranstaltungsgetümmels...