Der Chef der Unions-Nachwuchsorganisation Junge Union, Paul Ziemiak, soll Generalsekretär der neuen CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer werden. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Rande des Parteitages in Hamburg.

Demnach will Kramp-Karrenbauer die Personalie ihres neuen Parteimanagers bereits am Vormittag den rund 1000 Delegierten präsentieren. Er könnte dann auch offiziell auf ihren Vorschlag hin gewählt werden. Ziemiak wäre Kramp-Karrenbauers direkter Nachfolger als Generalsekretär. (Foto: dpa)


Mehr dazu »