Leicht verletzt wurden drei Autofahrer bei einem Autounfall auf der B 82 zwischen Langelsheim und Astfeld am Freitagmorgen. Wie die Polizei berichtet, hatte der Unfallverursacher nicht rechtzeitig bemerkt, dass Vorausfahrende verkehrsbedingt bremsen mussten. Noch während der Unfallaufnahme fuhr dann auch noch ein 85-jähriger Vienenburger gegen Blinkleuchten, die die Polizei zur Absicherung auf die Fahrbahn gestellt hatte. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr der Mann seinfach weiter. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.