Im Ziel musste er sich allein dem französischen Superstar Martin Fourcade geschlagen geben. Bei der 12,5-Kilometer-Verfolgung in Hochfilzen sicherte sich der Harzer Biathlet Arnd Peiffer den zweiten Platz. Im Kampf um die Plätze setzte er sich gegen den Norweger Christiansen durch. Peiffer hatte sich als einziger des Spitzentrios einen Schießfehler geleistet, überzeugte aber auch mit einer großartigen Laufleistung.