Der dritte vom Ortsrat organisierte Neujahrsempfang seit 2009 führte am Samstagnachmittag rund 30 Einwohner im Schützenheim zusammen. Bei Gebäck und Glühwein galt es für Ortsbürgermeisterin Monika Kubitschke, die Neuigkeiten aus dem Ort kundzutun. Dabei dürfte die aktuelle Statistik aus 2017 mit 228 Einwohnern wohl nicht mehr stimmen: „Mehrere leer stehende Häuser wurden 2018 verkauft und von auswärtigen Familien neu bezogen. Und es gibt auch eine ganze Reihe von Babys in Ostharingen“, beschrieb die Ortsbürgermeisterin einen klaren Aufwärtstrend in Sachen Einwohnerzahlen.


Mehr dazu »