Die Mitglieder des Werlaburgdorfer Seniorenkreises trafen sich im Dorfgemeinschaftshaus zur Jahreshauptversammlung. Zunächst wurde erst einmal kräftig auf das neue Jahr angestoßen und Irmgard Müller hatte für alle einen Rezeptvorschlag für das neue Jahr von Catharina Goethe dabei. Die Vorsitzende Anita Plumeier wünschte allen Senioren viel Gesundheit, damit man sich noch viele Jahre im Seniorenkreis treffen kann. Sie ließ das Jahr 2018 nochmals Revue passieren und brachte die monatlichen Treffen noch einmal in Erinnerung. Nach ihrem Jahresbericht bedankte sie sich ganz herzlich bei allen Vorstandsmitgliedern und Helfern, die zum Gelingen der einzelnen Treffen tatkräftig beigetragen hatten mit einem Präsent.